Archiv für April 2012

Party ohne Grenzen Festival!

Am 16. Mai veranstalten wir endlich das lang geplante Benefiz-Festival für die Flüchtlinge in Calais im Treff. Witten!

Für Infos klickt bitte hier.

Fahrt nach Calais

Vier Mitglieder unserer Gruppe sind vor zwei Wochen für einige Tage nach Calais gefahren um die aktuelle Situation kennenzulernen und ein paar Spenden vorbeizubringen.

Die Situation vor Ort hat sich vor allem in den letzten paar Wochen drastisch verschlechtert. Da besetzte Gebäude während der „Kälteperiode“ von November bis März nicht geräumt werden dürfen, hat die Polizei nach Ablauf dieser Zeit alles getan um das Leben der Flüchtlinge zu erschweren. Es gab extrem viele Razzien und dementsprechend viele Gebäude wurden geräumt. Viele Flüchtlinge müssen daher auf der Straße oder in kleinen Verstecken schlafen. Obwohl die „Kälteperiode“ offiziell vorüber ist, ist es immer noch sehr kalt und nass in Calais was die Situation nicht einfacher macht.

Darüber hinaus mussten die Aktivist_innen von Calais Migrant Solidarity aus ihrem Büro ziehen, da die Besitzerin/ der Besitzer nicht mehr an die Gruppe vermieten wollte. Dies beschreibt ziemlich gut die Stimmung der Einwohner_innen Calais gegenüber den Flüchtlingen und NoBorder. Das neue Büro liegt ungefähr eine Stunde Fußmarsch außerhalb von Calais, ist daher für Aktivist_innen ohne Auto und für Flüchtlinge nur schwer zu erreichen. http://calaismigrantsolidarity.blogsport.de/2012/04/07/fahrraeder-fahrradanhaenger-und-aktivist_innen-gebraucht/

Erfreulich war, dass sehr viele Aktivist_innen aus ganz Europa vor Ort waren um Aktionen zu planen, zu helfen und mit den Flüchtlingen zu reden. In den drei Tagen unseres Aufenthalts wurde eine Demo am Abschiebegefängnis und ein Flashmob in einem Einkaufscenter durchgeführt.
Alles in allem waren wir wohl zu kurz da um wirklich helfen zu können und Flüchtlinge kennenzulernen. All dies braucht Zeit, die man sich hoffentlich im Sommer nehmen kann. Einen guten Überblick über die aktuelle Lage haben wir aber dennoch erhalten.
Weitere aktuelle Informationen zur Situation in Calais:
http://calaismigrantsolidarity.wordpress.com/
http://calaismigrantsolidarity.blogsport.de/